Strafbuch – Die BDSM Community

logofeedDas wohl bekannteste Projekt von mir ist die BDSM-Community Strafbuch. Im Jahr 2000 aus einer spontanen Idee online führbare Strafbücher zu haben entstanden, entwickelte sich die Webseite in kurzer Zeit sehr rasant. Offenbar fanden das andere BDSM’ler auch sehr nützlich und so begann 2001 die Neuentwicklung zu einer Community Seite. Diese ging dann im März 2002 online und fand sehr schnell starken Zuspruch.

Ziel war von Anfang an eine für die Benutzer kostenlose BDSM-Community aufzubauen. Daher wurde konsequent auf „Premium-Profile“ o.ä, verzichtet. Limitierungen wie auf anderen Plattformen üblich gibt es ebenfalls nicht. Bis heute ist das so geblieben und es gibt keine Pläne daran etwas zu ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.